Von ihrem Grundstück am Ortsrand von Bokel blickt man in die Wiesen. Jetzt aber fürchten Rolf und Jutta Richter den geplanten Solarpark, der in geschätzt 700 Meter Entfernung entstehen soll.

Von ihrem Grundstück am Ortsrand von Bokel blickt man in die Wiesen. Jetzt aber fürchten Rolf und Jutta Richter den geplanten Solarpark, der in geschätzt 700 Meter Entfernung entstehen soll.

Foto: Hansen

Von ihrem Grundstück am Ortsrand von Bokel blickt man in die Wiesen. Jetzt aber fürchten Rolf und Jutta Richter den geplanten Solarpark, der in geschätzt 700 Meter Entfernung entstehen soll.

Heute

„Das macht die Natur kaputt“

Jutta und Rolf Richter stehen auf ihrer Terrasse und blicken auf die Wiesen am Ortsrand von Bokel. „Da hinten, hinter den Bäumen, in etwa 700 Meter Luftlinie soll der Solarpark entstehen. Wenn das so kommt, wäre das ganz bitter“, sagt der 71-Jährige. Für ihre Aussicht, klar. Aber auch für die Natur, sind die beiden Rentner und ihr Sohn Tim, der ebenfalls in Bokel wohnt, überzeugt. Die Idylle dort, im Nordwesten des Dorfes, die viele Leute nutzten, um spazieren zu gehen oder zu joggen, sei dann kaputt, ist der 42-Jährige überzeugt.

Kreis-Icon-Nordstern
Anfang Juni hatte die Firma Securenergy ihre Pläne im Wirtschaftsförderungsausschuss der Gemeinde vorgestellt. Das Unternehmen aus Berlin will zwischen Bokel und Hollenerkamp auf 55 Hektar zwei Solarparks bauen. Bei den Landwirten, denen die Flächen gehören, sind die Solarpark-Betreiber offenbar auf offene Ohren gestoßen. Auch die Beverstedter Politiker zeigten sich aufgeschlossen für die Idee. Jutta und Rolf Richter, die aus der NORDSEE-ZEITUNG von den Plänen erfahren haben, hingegen haben einen Schreck gekriegt, erzählen sie. „Noch kann man hier Rehe, Hasen, Reiher, manchmal auch Kraniche beobachten“, sagt Rolf Richter. Das sei dann wohl bald vorbei, fürchtet er.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben