Kraftklub ist beim Deichbrand kein Unbekannter. Die Rap-Rock-Gruppe überzeugte bereits 2015 und 2017 die Massen.

Kraftklub ist beim Deichbrand kein Unbekannter. Die Rap-Rock-Gruppe überzeugte bereits 2015 und 2017 die Massen.

Foto: Photographer:Heike Leuschner

Kraftklub ist beim Deichbrand kein Unbekannter. Die Rap-Rock-Gruppe überzeugte bereits 2015 und 2017 die Massen.

Heute

Deichbrand 2022: Entweder ganz oder gar nicht

60.000 Festivalbesucher, die gemeinsam ausgelassen feiern – das war in den vergangenen zwei Jahren nicht denkbar. Und auch beim Blick auf die aktuellen Corona-Zahlen kann man sich solch eine Großveranstaltung nur schwer vorstellen. Doch die Erfahrung aus den vergangenen Sommern zeigt, dass die Infektionszahlen im Juli anders aussehen als momentan. Deshalb sind die Verantwortlichen auch optimistisch, dass es in diesem Jahr einen Festival-Sommer geben wird. Auch das Deichbrand-Festival soll stattfinden. Wie bereiten sich die Veranstalter auf das Großevent vor? Welche Hygienepläne gibt es? Und gibt es nach so langer Zeit noch genug Personal?

Kreis-Icon-Nordstern
Der Sprecher des Veranstaltungsunternehmens „FKP Scorpio“ hat kürzlich mitgeteilt, dass Festivals in diesem Sommer unter Beachtung sämtlicher Hygienemaßnahmen stattfinden können. Deshalb laufen trotz aktuell steigender Corona-Infektionszahlen vielerorts in Niedersachsen die Vorbereitungen für die größeren Open-Air-Festivals in diesem Sommer. Dazu zählt auch das Deichbrand-Festival in Wanhöden, dass vom 21. bis 24. Juli auf dem Seeflughafen in Wanhöden stattfindet. Doch wie genau sehen diese Hygienemaßnahmen aus?

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben