Der Kampf um die „Gorch Fock“ geht weiter

Foto: Scheer

Heute „Gorch Fock“

Der Kampf um die „Gorch Fock“ geht weiter

Der Streit um die Herausgabe des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ zwischen Bund und Bredo-Werft geht in die nächste Runde. Das Verteidigungsministerium will gegen den Beschluss des Landgerichts Bremen, keine einstweilige Verfügung gegen die Werft im Eilverfahren zu erlassen, Beschwerde einlegen. Bis Mittwochnachmittag lag allerdings noch kein schriftlicher Widerspruch vor.

Kreis-Icon-Nordstern
„Wir werden die Entscheidung anfechten und sofortige Beschwerde beim Oberlandesgericht Bremen einlegen“, betonte auf Anfrage der NORDSEE-ZEITUNG ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. „Wir werden weiterhin als Eigentümer des Schiffes alles daran setzen, dass die ,Gorch Fock‘ vertragsgerecht ausgedockt werden kann.“ Das wäre bereits am morgigen Freitag.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben