Bei diesem Milchpreis kann man schon wieder lächeln: Thomas Stürtz, Landwirt und Vorstandschef des Deutschen Milchkontors (DMK).

Bei diesem Milchpreis kann man schon wieder lächeln: Thomas Stürtz, Landwirt und Vorstandschef des Deutschen Milchkontors (DMK).

Foto: Hansen

Bei diesem Milchpreis kann man schon wieder lächeln: Thomas Stürtz, Landwirt und Vorstandschef des Deutschen Milchkontors (DMK).

Heute

Der Milchpreis klettert wieder: Warum Bauern mehr Geld bekommen

Wenn Thomas Stürtz seine Kühe anschaut, gleitet ihm schon mal ein Lächeln übers Gesicht. Denn die Milch macht’s wieder. 44 Cent zahlt der Molkerei-Riese Deutsches Milchkontor seinen Bauern im Februar aus – zehn Cent mehr als vor einem Jahr. Ein Preishoch, das 2022 halten wird, prophezeit Stürtz. Er muss es wissen. Immerhin melkt Stürtz nicht nur seit Jahrzehnten, er ist zugleich Vorstandschef des Milchkontors, der größten Molkerei Deutschlands, zu der 70 Prozent der Bauern im Cuxland ihre Milch liefern.

Kreis-Icon-Nordstern
„Der Weltmarkt wächst“, sagt der Milchbauer aus Dorum. Seit Jahren schon, stetig um zwei Prozent. Vor allem im bevölkerungsreichen Asien hat man immer mehr Appetit auf Milch. Aber weil die Bauern in den vergangenen Jahren immer noch mehr Milch produziert haben, hat man diese wachsende Nachfrage beim Preis kaum gespürt. 2021 sei das anders geworden, sagt Stürtz. Zum ersten Mal seit Jahren sei die Produktion eingebrochen. Durch den rasanten Strukturwandel, durch Wettereinflüsse, durch Umwelt-Auflagen. In Deutschland, wo 660 Millionen Liter Milch weniger aus den Eutern geflossen sind, wie weltweit. „Das ist der Hauptgrund für den hohen Preis“, sagt der 56-Jährige.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben