Junge Männer zeigen den Hitlergruß.

Foto: Archiv

Heute

Der Streetworker und die „Glatzen“ in Beverstedt

Die jugendlichen gewaltbereiten Skinheads, die in den 90er Jahren in Beverstedt Angst und Schrecken verbreitet haben, nannten ihn „langhaarige Zecke“. Clemens Dörr war in der „heißen Phase“ von 1997 bis 1999, die Beverstedt unter anderem durch einen Artikel des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ überregional „Ruhm“ verschaffte, als Streetworker im Flecken unterwegs. Aussagen des heute 52-Jährigen sind auch Teil eines dokumentarischen Live-Hörspiels, das am Wochenende in Beverstedt vorgestellt wird.

Kreis-Icon-Nordstern
„Die wollten mich erst mal erschrecken und wegjagen wie meinen Vorgänger“, erinnert sich Dörr an die Zeit vor mehr als 20 Jahren. Doch die „langhaarige Zecke“ hatte Biss, ließ sich nicht vertreiben, „obwohl die mich manchmal fressen wollten und ich schnell erfolglos abdampfen musste“. Aufgewachsen in der damaligen Samtgemeinde Beverstedt, wusste Dörr nach dem Anerkennungsjahr bei der Jugendpflege während seines Sozialpädagogik-Studiums aber, worauf er sich einließ. „Ich kannte einige von denen persönlich und habe die Entwicklung schon von 1991 an am Rande verfolgt.“ Erst habe er es nicht so dramatisch gesehen, doch als sich die Situation weiter zuspitzte und sich aus den Jugendlichen eine rechtsextreme Gruppe formierte, die sich regelmäßig an den Wochenenden am Biberbrunnen traf, verwendete er das Phänomen für seine Studienarbeit. Besaufen, Rumpöbeln, Randalieren und den Ort aufmischen lautete das Freizeitprogramm der Jugendlichen gegen Langeweile.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben