Die A27 bleibt eine Baustelle
Heute

Die A27 bleibt eine Baustelle

Geduld müssen die Autofahrer auf der Autobahn A27 zwischen Cuxhaven und Bremerhaven aufbringen: Die A27 ist bis Sonntag, 20 Uhr, zwischen Nordholz und Neuenwalde in Richtung Süden voll gesperrt. Der Grund: Die Betonplatten sind marode. Bis Ende September sollen die größten Schäden beseitigt werden, eine Runderneuerung der 37 Jahre alten A27 zwischen Debstedt und Altenwalde ist frühestens ab 2021 geplant.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Hitze gab einigen der Betonplatten zwischen Nordholz und Neuenwalde im vergangenen Sommer endgültig den Rest: Ende Juli 2018 musste die Straßenmeisterei Debstedt anrücken, um die Fahrtstrecke von gegeneinander verschobenen Betonteilen zu befreien. Seit dem Frühjahr nun werden auf der A27 nördlich von Bremerhaven die besonders maroden Platten beseitigt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben