Woher das Braune Langohr seinen Namen hat, ist auf den ersten Blick zu erkennen. Seine Ohren sind fast so lang wie sein Körper und nehmen auch noch die kleinsten Geräusche auf.

Woher das Braune Langohr seinen Namen hat, ist auf den ersten Blick zu erkennen. Seine Ohren sind fast so lang wie sein Körper und nehmen auch noch die kleinsten Geräusche auf.

Foto: D. Nill

Woher das Braune Langohr seinen Namen hat, ist auf den ersten Blick zu erkennen. Seine Ohren sind fast so lang wie sein Körper und nehmen auch noch die kleinsten Geräusche auf.

Heute

Die Fledermaus und ihre Mythen: Was ist dran?

Um ihr Image ist es nicht sehr gut bestellt. Die Fledermaus ist mal der blutsaugende Vampir und aktuell auch der gefährliche Virenüberträger. Es gibt zahlreiche Mythen und Legenden, die sich um das einzige fliegende Säugetier in unserer Region ranken. Und das liegt sicherlich auch daran, dass das Tier nur nachts und in der Dämmerung lautlos auf die Jagd geht. Das macht es vielen Menschen unheimlich, und das bereits seit der Zeit der Römer. Dabei sind Fledermäuse sehr effektiv, wenn es darum geht, dämmerungs- und nachtaktive Insekten zu dezimieren. Verspeist doch zum Beispiel eine Zwergfledermaus maximal 1000 Mücken in einer Nacht.

Kreis-Icon-Nordstern
In frühen Zeiten hieß es, dass Fledermäuse gegen allerhand Wehwehchen helfen. Der römische Schriftsteller Plinius schrieb im ersten Jahrhundert nach Christus, dass sie gegen Darmentzündungen, Schlangenbiss, Triefaugen und als Enthaarungsmittel zu verwenden sind. Im Mittelalter wurden dem nächtlichen Jäger magische Kräfte angedichtet und „magische“ Tiere wurden gerne zu allerlei Zaubertränken verarbeitet. Der Flug zum Blocksberg gelang Hexen angeblich nur, weil sie sich vorher mit Fledermausfett einrieben.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben