Rund 15.000 Gäste besichtigen das Museumsschiff „Gera“ am Liegeplatz im Schaufenster Fischereihafen in jedem Jahr. Sonntag ist Aktionstag mit Bratfischverkauf. Außerdem wird die Maschine gestartet, und die Brücke ist zu besichtigen.

Rund 15.000 Gäste besichtigen das Museumsschiff „Gera“ am Liegeplatz im Schaufenster Fischereihafen in jedem Jahr. Sonntag ist Aktionstag mit Bratfischverkauf. Außerdem wird die Maschine gestartet, und die Brücke ist zu besichtigen.

Foto: Jürgen Rabbel

Rund 15.000 Gäste besichtigen das Museumsschiff „Gera“ am Liegeplatz im Schaufenster Fischereihafen in jedem Jahr. Sonntag ist Aktionstag mit Bratfischverkauf. Außerdem wird die Maschine gestartet, und die Brücke ist zu besichtigen.

Heute

Die „Gera“ wird nach Plan gepflegt

„Die stetige Pflege ist das A und O, sonst lässt sich ein altes Schiff nicht erhalten“, betont Dr. Alfred Kube. Der Direktor des Historischen Museums muss es wissen. Schließlich ist er auch für den 60 Jahre alten Seitentrawler „Gera“ im Fischereihafen verantwortlich, dem mit 942,89 Bruttoregistertonnen (BRT) größten Museumsschiff in der Stadt. Die „Seute Deern“ hat nur 813,57 BRT.

Kreis-Icon-Nordstern
Obgleich das Historische Museum personell und finanziell alles andere als auf Rosen gebettet ist, ist die 1959/60 auf der Peene-Werft in Wolgast gebaute „Gera“ ein echtes museales Vorzeigeschiff. Gelungen ist das dem städtischen Museum nur, weil Kube ein Instandhaltungskonzept mit einem festen Fahrplan entwickelt hat. „Quasi aus der Not heraus. Schließlich haben wir nur eine Restauratorin und einen Techniker, die sich um die Pflege unserer gesamten Sammlung kümmern“, beschreibt der Museumschef die Situation. Kubes Konzept beruht auf fünf Säulen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben