Mit Transportern statt mit dem Fahrrad sind immer mehr Zusteller im Stadtgebiet unterwegs. Derzeit sind Verbrennungsmotoren im Einsatz, der Umstieg auf Elektro-Fahrzeuge ist langfristig geplant.

Mit Transportern statt mit dem Fahrrad sind immer mehr Zusteller im Stadtgebiet unterwegs. Derzeit sind Verbrennungsmotoren im Einsatz, der Umstieg auf Elektro-Fahrzeuge ist langfristig geplant.

Foto: Arnd Hartmann

Mit Transportern statt mit dem Fahrrad sind immer mehr Zusteller im Stadtgebiet unterwegs. Derzeit sind Verbrennungsmotoren im Einsatz, der Umstieg auf Elektro-Fahrzeuge ist langfristig geplant.

Heute

Die Post kommt in Bremerhaven nun öfter mit dem Auto

In der Stadt sind immer mehr Postzusteller jetzt mit dem Auto statt mit dem Fahrrad unterwegs. Nur rund 40 der 250 Zusteller laufen nach Angaben des Betriebsrates noch zu Fuß oder steigen aufs Rad. Das Zustellsystem musste verändert werden, da das Paketaufkommen steigt und im Gegensatz dazu die Briefanzahl stetig abnimmt. Laut der Deutschen Post sind die neuen Abläufe wirtschaftlicher. Es sei ein Schritt in die Zukunft, dabei aufs Auto statt aufs Rad zu setzen. Beschäftigte und Betriebsrat sind sich dabei allerdings nicht so sicher.

Kreis-Icon-Nordstern
„Die Zahl der radfahrenden Zusteller wird in Bremerhaven noch weiter sinken“, sagt Heiko Gehlken, Betriebsratsvorsitzender der Deutschen Post AG in Bremen. Wie viel Post künftig noch wie bisher zugestellt werden soll, will die Post nicht preisgeben. Das Unternehmen lehnt es auch ab, sich zu Touren und eingesetzten Fahrzeugen zu äußern. Auch unsere Anfragen, mit Zustellern zu sprechen, wurden zurückgewiesen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben