Das Foto zeigt Claus Vollmer, wie er auf einer Feuchtwiesen nach bestimmten Arten sucht.

Claus Vollmer, ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter im Landkreis Rotenburg, hat vor etwa drei Jahrzehnten unzählige Flächen rund um Zeven kartiert. Jetzt ist der Pflanzenkenner wieder jeden Tag unterwegs, schaut nach, was auf den Flächen noch wächst. Und ist entsetzt: Auf Feuchtwiesen hat die Artenvielfalt dramatisch abgenommen.

Foto: Jakob Brandt

Claus Vollmer, ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter im Landkreis Rotenburg, hat vor etwa drei Jahrzehnten unzählige Flächen rund um Zeven kartiert. Jetzt ist der Pflanzenkenner wieder jeden Tag unterwegs, schaut nach, was auf den Flächen noch wächst. Und ist entsetzt: Auf Feuchtwiesen hat die Artenvielfalt dramatisch abgenommen.

Heute

Die Wiesen-Brache ist das Ende der Artenvielfalt

Grünland, das war einmal Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Doch der einstige Artenreichtum hat in den vergangenen Jahrzehnten durch eine veränderte Bewirtschaftung arg gelitten. Doch wie stark? Diese Frage stellt sich auch Claus Vollmer, einer von zwei Naturschutzbeauftragten im Landkreis Rotenburg. Vor etwa 30 Jahren hat er als Landschaftspfleger unzählige Flächen in der Region in Augenschein genommen und die Befunde kartiert. Jetzt schaut er nach, was noch an Pflanzenarten vorhanden ist. Wir begleiten ihn ins Metzmoor westlich von Zeven.

Kreis-Icon-Nordstern
Das Metzmoor ist ein immer noch abwechslungsreiches Feuchtgebiet mit Wiesen, Weiden, Büschen und Bäumen. Kennzeichnend ist das Nebeneinander verschiedener Biotoptypen. Es gibt extensiv und mehr oder weniger intensiv genutztes Grünland, daneben brachliegende bis hin zu verbuschten Flächen und eine üppige Grabenvegetation.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben