Margaret Brugmann, die sich mit den Sorgen und Nöten von Bulgaren und Rumänen in Bremerhaven beschäftigt.

Margaret Brugmann, die sich mit den Sorgen und Nöten von Bulgaren und Rumänen in Bremerhaven beschäftigt.

Foto: Arnd Hartmann

Margaret Brugmann, die sich mit den Sorgen und Nöten von Bulgaren und Rumänen in Bremerhaven beschäftigt.

Heute

Diese Frau kümmert sich um Bulgaren und Rumänen in Bremerhaven

Wenn man sich mit Armut in Bremerhaven beschäftigt, muss man auch die 4000 Menschen aus Bulgarien und Rumänien in den Blick nehmen, die hier leben. Die Familien sind häufig von Armut betroffen. Sie sprechen die Sprache oft nicht, wollen nicht auffallen – und sind so besonders oft Opfer von Lohn-Ausbeutung. Dr. Margaret Brugman von der AWO berät diese Menschen und berichtet im Gespräch mit Jens Gehrke, wie die Neuzugewanderten in Bremerhaven das Glück oder zumindest ein besseres Leben suchen.

Kreis-Icon-Nordstern
Warum kommen die Menschen aus Bulgarien und Rumänien nach Bremerhaven, was erhoffen sie sich von der Stadt? Sie kommen nach Bremerhaven, weil sie ein besseres Leben anstreben, ein besseres Leben, als sie in ihren Heimatländern führen. Sie wollen Arbeit suchen und Geld verdienen. Viele von ihnen haben schon Freunde oder Verwandte, die in der Stadt leben, und von denen sie sich erhoffen, dass sie ihnen beim Ankommen und der Arbeitssuche helfen, sie unterstützen. Ein Teil von ihnen kommt auch schon mit Arbeitsverträgen in der Tasche in die Stadt. Bremerhaven und der Norden Deutschlands sind auch so attraktiv, weil das Wohnen hier nicht so teuer wie im Süden ist. Außerdem bietet Bremerhaven auch Arbeitsplätze in passenden Bereichen. Hinzu kommt, dass Gruppen wie die türkischsprachige Minderheit oder die mit Roma-Hintergrund in Bulgarien oft diskriminiert werden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben