Tanja Balz, Stephan Siefken und Knuth Speckels stehen im historischen Kranhaus.

Die historische Technik des Kranhauses, von dem die Holzverkleidung entfernt wurde, ist jetzt zu sehen. Tanja Balz, Stephan Siefken und Knuth Speckels (v.l.) wissen, dass es viel zu tun gibt.

Foto: Gabriele Gohritz

Die historische Technik des Kranhauses, von dem die Holzverkleidung entfernt wurde, ist jetzt zu sehen. Tanja Balz, Stephan Siefken und Knuth Speckels (v.l.) wissen, dass es viel zu tun gibt.

Heute

Dieser Braker Verein will Industrie-Relikte retten

„Ihr seid verrückt...“: Das hat Tanja Balz öfters zu hören bekommen, als sie erzählte, was sie und ihre Mitstreiter vorhaben: die Rettung und Sanierung eines historischen Bockkrans. Immerhin 18 Tonnen schwer, ein Industriedenkmal Baujahr 1910 – und ziemlich marode. Es ist das erste Projekt, das der neue Verein Industriekultur Unterweser mit Sitz in Brake anpackt. Er will Relikte der Vergangenheit – Geräte und Bauten – sanieren und bewahren. Für künftige Generationen.

Kreis-Icon-Nordstern
Elf Mitglieder hat der Verein mit Sitz in Brake bislang. Den Vorstand bilden Tanja Balz (1. Vorsitzende), Daniel Stellmann (2. Vorsitzender) sowie Jan Stoll (Technik) und Knuth Speckels (Verwaltung). „Werften, Industrien, Handwerk, Transport und Umschlag wandeln sich, gehen unter und erfinden sich neu. Zurück bleiben Relikte des Arbeitslebens, Wissen, Arbeitsweisen, Werkzeuge, Anlagen, Geräte und Bauten – und damit im weitesten Sinne eine Industriekultur – die nicht untergehen und sehr wohl künftigen Generationen überliefert werden sollte.“ So hat der Verein auf seiner Homepage seine Ziele formuliert. Und den Namen bewusst gewählt. „Weil auch in Bremerhaven viele solche Industriekulturgüter im Hafen rumstehen, die ein bisschen Liebe brauchen“, wie Knuth Speckels sagt.
Das Bild zeigt den Ausleger des historischen Bockkrans.

Der Ausleger des historischen Bockkrans: Auch an ihm sind viele Dinge zu sanieren.

Foto: Gabriele Gohritz

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben