Das Deutsche Schifffahrtsmuseum ist angeschlagen und sucht Wege zu neuer Pracht.

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum ist angeschlagen und sucht Wege zu neuer Pracht.

Foto: Lothar Scheschonka

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum ist angeschlagen und sucht Wege zu neuer Pracht.

Heute

DSM: Schilling und Schilling sollen Rede und Antwort stehen

Sie haben sich lange herausgehalten. Damit soll nun Schluss sein. Die Stadtverordnetenversammlung will sich beim Deutschen Schifffahrtsmuseum aktiv einmischen – schließlich fließt auch städtisches Geld in die Einrichtung. In einem ersten Schritt sollen Senatorin Claudia Schilling und DSM-Geschäftsführerin Ruth Schilling im nächsten Finanzausschuss am 1. März Rede und Antwort stehen. Gemeinsam will man das DSM wieder zum Aushängeschild machen.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Stadtpolitik will endlich tiefere Einblicke in die Vorgänge beim DSM erhalten – immerhin würden dieses und kommendes Jahr 2,7 Millionen Euro städtische Gelder hineinfließen. Die Politik müsse beurteilen können, wofür es ausgegeben werde, unterstrich der Grüne Michael Labetzke. Jan Timke von der Fraktion Bürger in Wut blies in dasselbe Horn und unterstütze den Grünen-Antrag. „Die Stadtverordnetenversammlung schaut dem Treiben nur von der Zuschauertribüne aus zu, das ist sehr unbefriedigend.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben