Im Lockdown machten sich viele Hausbesitzer daran, das Haus barrierefrei zu gestalten oder die Heizungsanlage zu erneuern. Bei der Förderbank (BAB) sorgte das für einen Rekord an Beratungen.

Im Lockdown machten sich viele Hausbesitzer daran, das Haus barrierefrei zu gestalten oder die Heizungsanlage zu erneuern. Bei der Förderbank (BAB) sorgte das für einen Rekord an Beratungen.

Foto: picture alliance/dpa

Im Lockdown machten sich viele Hausbesitzer daran, das Haus barrierefrei zu gestalten oder die Heizungsanlage zu erneuern. Bei der Förderbank (BAB) sorgte das für einen Rekord an Beratungen.

Heute

Durch Corona boomt die Gebäudesanierung im Land Bremen

Viele bauten sich eine neue Heizung ein, andere machten ihr Heim barrierefrei: „Den Lockdown nutzten etliche Bürger, um etwas am eigenen Haus zu machen“, sagt Ralf Stapp. Er ist Chef der Förderbank des Landes (BAB), und hier gab es im vergangenen Jahr so viel Bedarf an Beratungen über Fördermittel wie noch nie. Über 73 Millionen Euro wurden in der Wohnbauförderung investiert.

Kreis-Icon-Nordstern
Nicht nur die ungewöhnlich vielen Beratungsgespräche zum Thema Bauförderung belegen, dass das Geschäftsjahr 2020 der Förderbank stark von der Corona-Krise bestimmt war. Auch in den kommenden Jahren wird das Thema die Arbeit der Bank mitbestimmen. Bis alle Anträge auf die verschiedenen Soforthilfeprogramme und Überbrückungshilfen abschließend abgerechnet sein werden, könnten noch einige Jahre vergehen, sagt Stapp.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben