Zukunftscamp für die Innenstadt: Kickoff mit Oberbürgermeister Melf Grantz (im Hintergrund, im Vordergrund baut man aus Legosteinen) im ehemaligen Saturn-Markt im Hanse-Carré. Foto Scheschonka

Zukunftscamp für die Innenstadt: Kickoff mit Oberbürgermeister Melf Grantz (im Hintergrund, im Vordergrund baut man aus Legosteinen) im ehemaligen Saturn-Markt im Hanse-Carré. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Zukunftscamp für die Innenstadt: Kickoff mit Oberbürgermeister Melf Grantz (im Hintergrund, im Vordergrund baut man aus Legosteinen) im ehemaligen Saturn-Markt im Hanse-Carré. Foto Scheschonka

Heute Aufbruch in der Bremerhavener Innenstadt

Ein Zukunftscamp für die Bremerhavener Innenstadt

„Innenstadt neu denken“: Wozu das Motto des Zukunftscamps einlädt – Ella ist schon dran. Aus blauen Legosteinen baut die 13-Jährige zwei riesige breite Treppen vom Alten Hafen hoch über die Columbusstraße zwischen die Columbus-Center-Türme bis runter in die City. „Treppen sind klasse, auch als Treffpunkt, zum Sitzen, für Musik“, sagt die jüngste Besucherin der Eröffnung des Zukunftscamps für die Innenstadt - genau dort, wo die Innenstadt derzeit tot scheint: Mitten in den leeren 3000 Quadratmetern der Ex-Saturn-Halle im Hanse Carré. Rund 80 Neugierige hat das Bürgerbeteiligungs-Projekt am Donnerstagabend zum Auftakt geködert.

Kreis-Icon-Nordstern
Sie laden zum Hand-Anlegen ein, die vielen großen Workshop-Stationen, die das Stadtentwicklungsbüro „Urbanista“ aus Hamburg in einem Drittel der Halle aufgebaut hat. Tische auf Holzpaletten voller Fotos, Stadtplan-Auschnitten, leerer Felder, Texttafeln voller Fragen. Dazwischen das Material zum Bauen einer neuen Innenstadt, so wie die Menschen sie sich wünschen: Jede Menge Legosteine und „Denkzettel“. Auf drei große Potenzial-Orte konzentrieren sich die hochprofessionell gestalteten, bunten Experimentierstationen vor allem: Wencke-Dock, Kirchplatz und der Eulenhof hinter Karstadt. Überschrift: „In welche Richtung soll sich das entwickeln?“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben