Drei englische Soldaten vor einen Sherman-Panzer

Drei Soldaten der Irish Guards vor ihren Sherman-Panzer in einer Stellung bei Elsdorf.

Foto: Ashley

Drei Soldaten der Irish Guards vor ihren Sherman-Panzer in einer Stellung bei Elsdorf.

Heute

Elsdorf: Iren erzählen von ihrem letzten Kampf

Zwei Wochen, bevor das Morden in Europa mit der bedingungslosen Kapitulation von Nazideutschland endet, erlebt Elsdorf Tod und Verderben. Britische Einheiten und das letzte Aufgebot der Wehrmacht kämpfen um das Dorf. Als sich die deutschen Soldaten nach Nordwesten absetzen, sind 40 Menschen tot und etliche verwundet. Das Dorf liegt in Trümmern. Annähernd 500 Tiere sind umgekommen. In der Elsdorfer Chronik haben Autoren die Geschehnisse dieser Tage aus deutscher Sicht dargelegt. Dort kommt auch der ehemalige englische Panzerkommandant Arthur Mahoney zu Wort. Dessen Schilderung ergänzen die Aussagen seiner Kriegskameraden Bill Ashley und T. Driscoll. Zusammengefügt ergeben sie ein eindrucksvolles Bild.

Kreis-Icon-Nordstern
Am 12. April kommt der Krieg nach Elsdorf. Britische Einheiten stehen zwischen Soltau und Lüneburg. Sie dringen gen Norden vor. Die Reste der deutschen Truppen im Elbe-Weser-Dreieck versuchen der Einkesselung zu entgehen. Sie wollen mit der Küste im Rücken Widerstand leisten. In Elsdorf gehen an diesem Tag zwei Bomben nieder – mutmaßlich abgeworfen von alliierten Flugzeugen. Die Bomben zerstören zwei Gebäude und töten fünf Zivilisten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben