Eine Frau putzt sich die Nase.

Das Taschentuch wird nach Einschätzung von Experten im Herbst wieder öfter gebraucht.

Foto: picture alliance/dpa

Das Taschentuch wird nach Einschätzung von Experten im Herbst wieder öfter gebraucht.

Heute

Nach Corona kommt die Erkältungswelle

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – die normalen Atemwegserkrankungen werden nach Einschätzung von Experten im Herbst wieder deutlich zunehmen. „Vor allem jüngere Menschen werden die Nicht-Corona-Infektionen, also die üblichen Erkältungskrankheiten, vermutlich nachholen“, sagt der Bremer Virologe Professor Andreas Dotzauer. Besonders gefährdet sieht er Kleinkinder.

Kreis-Icon-Nordstern
Wegen der coronabedingten Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln sind Erkältungs- und Grippeerkrankungen in den dafür typischen Winter- und Frühjahrsmonaten seit Pandemiebeginn kaum aufgetreten. „Das betrifft hauptsächlich Infektionen mit dem Respiratorischen Synzytial Virus (RSV) und die Influenzaviren, also Grippeviren“, sagt Dotzauer. „Das RS-Virus ist bei Säuglingen und Kleinkindern bis zum Alter von drei Jahren weltweit der häufigste Auslöser von akuten Atemwegsinfektionen. Weil diese ausblieben, hat bei ihnen aber in den vergangenen anderthalb Jahren kaum eine Grundimmunisierung stattgefunden.“ Auch durch Rhinoviren und normale Coronaviren, die auch früher schon vorkamen, ausgelöste Atemwegserkrankungen waren seit Pandemiebeginn eine Seltenheit.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben