Das Bild zeigt Prof. Hans-Otto Pörtner.

Prof. Hans-Otto Pörtner, der beim Weltklimarat mitarbeitet, sagt, dass der Klimawandel die Menschheit zu Veränderungen zwingen wird.

Foto: AWI/Kerstin Rolfes

Prof. Hans-Otto Pörtner, der beim Weltklimarat mitarbeitet, sagt, dass der Klimawandel die Menschheit zu Veränderungen zwingen wird.

Heute

Experte: Beim Klimawandel wird es kein „Weiter so“ geben

Der Weltklimarat IPCC legt heute seinen ersten von drei Sachstandsberichten vor. Angenehm wird es sicher wieder nicht werden, was die Wissenschaftler rund um den Globus zusammengetragen haben. Prof. Hans-Otto Pörtner vom Alfred-Wegener-Institut (AWI), der im Weltklimarat mitarbeitet, sagt in einem Gespräch mit Ursel Kikker, dass es kein „Weiter so“ geben wird. Der Klimawandel würde die Menschheit dazu zwingen, sich zu verändern.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Hitzewelle in Nordamerika, das brennende Sibirien, Feuer in Griechenland, Italien und der Türkei, bei uns in Deutschland die Starkregen-Ereignisse. Ärgern Sie sich darüber, dass sich erst solche Katastrophen ereignen müssen, damit die Menschen aufwachen? Das scheint Teil der Natur des Menschen zu sein. Wir hatten schon globale Probleme, denken Sie an das Ozonloch, oder auch regionale Katastrophen wie das Waldsterben. Der Mensch hat auf solche Phänomene immer korrigierend reagiert, aber er läuft den Problemen hinterher. Der Klimawandel ist erheblich komplexer, langfristig angelegt und bedrohlicher, und er birgt zudem ein besonderes Problem.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben