Prof. Dr. Martin Holtmann.

Prof. Dr. Martin Holtmann.

Foto: Schimanke

Prof. Dr. Martin Holtmann.

Heute

Experte: So verhalte ich mich nach einer Corona-Infektion

Mehr als jeden vierten Bremerhavener hat die Corona-Infektion mittlerweile erwischt, viele davon hatten einen milden Verlauf. Und dennoch fühlen sie sich Wochen später noch schlapp. Prof. Dr. Martin Holtmann, Infektiologe und Chefarzt am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide, erklärt, wie man sich nach einer Infektion verhalten sollte.

Kreis-Icon-Nordstern
„Frisch genesen ist nicht gleich genesen“, sagt Holtmann. Denn obwohl das Schlimmste vorbei sei, könne es Wochen dauern, bis sich ein Corona-Erkrankter wieder richtig fit fühlt. „Diese Phase der Erholung sollte man sich selber zugestehen - und auch das berufliche und familiäre Umfeld sollte das verstehen“, so Holtmann weiter. Wichtig sei es, auf die innere Stimme zu hören, sich gesund zu ernähren, genug zu schlafen und zu bewegen. Zu viel sportliche Belastung wiederum sei aber auch nicht gut. „Auch wenn einen der Hafer sticht: zunächst langsam machen!“, ist der Rat des Experten. Denn die körperliche Belastbarkeit sei nach einer Infektion eingeschränkt - zum einen, weil man während der Erkrankung nicht trainieren konnte, zum anderen, weil das Virus den Körper geschwächt habe. „Anders als bakterielle Infektionen neigen virale Infektionen dazu, gleich mehrere Organe zu befallen“, erklärt er. „Man geht davon aus, dass zu frühe körperliche Belastung nach einer Infektion das Risiko für Herzmuskelschäden erhöht.“ Auch Kurzatmigkeit gehöre zu einem Symptom, über das Patientinnen und Patienten nach einer Corona-Infektion oft klagten. „Das kommt teilweise durch eine Schädigung des Lungengewebes und teilweise daher, dass die von der Krankheit geschwächten Organe wie Muskeln und Herz einfach mehr Sauerstoff brauchen“, sagt Holtmann. Und weiter: „Um der Lunge etwas Gutes zu tun, gilt insbesondere dann der Rat: nicht rauchen!“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben