BFV-Präsident Björn Fecker stellt sich bei der Wahl des DFB-Präsidenten hinter Kandidat Bernd Neuendorf.

BFV-Präsident Björn Fecker stellt sich bei der Wahl des DFB-Präsidenten hinter Kandidat Bernd Neuendorf.

Foto: Lothar Scheschonka

BFV-Präsident Björn Fecker stellt sich bei der Wahl des DFB-Präsidenten hinter Kandidat Bernd Neuendorf.

Heute

Bremer Vorsitzender hat klare Meinung zur DFB-Präsidentenwahl

Als Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in der Bremischen Bürgerschaft ist Björn Fecker es gewohnt, sich der parteiinternen Konkurrenz in Wahlen zu stellen. Für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist es dagegen ein Novum, dass es auf dem Bundestag in Bonn heute mit Bernd Neuendorf und Peter Peters zwei Kandidaten für das Amt des Präsidenten gibt. „In einer Demokratie ist es vollkommen normal, dass mehrere zur Wahl stehen. Es geht ja auch um einen Wettstreit der Ideen. Ich finde, dass eine gute Diskussionskultur auch Sportverbänden guttut“, sieht der Präsident des Bremer Fußball-Verbandes (BFV) den Kampf um die DFB-Spitze entspannt. Seine Stimme wird Fecker heute dem früheren Journalisten und SPD-Politiker Neuendorf geben.

Kreis-Icon-Nordstern
Dem bisherigen Vorsitzenden des Fußball-Verbandes Mittelrhein traut Fecker es am ehesten zu, den skandalumwitterten DFB wieder aus den Schlagzeilen zu bringen. „Bernd Neuendorf kennt die Probleme an der Fußball-Basis und steht damit täglich in Kontakt. Die Stellenbeschreibung sieht für beide Kandidierenden vor, dass sie sowohl die Kreisliga-Helden als auch den Champions-League-Sieger verstehen und vertreten müssen. Das ist eine ziemliche Bandbreite. Man kann aber schon sagen, dass beide in der Vergangenheit unterschiedliche Schwerpunkte hatten und daher einen unterschiedlichen Zugang zu Themen haben“, schildert Fecker seine Eindrücke.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben