Die norddeutschen Filmemacher Sebastian Mannchen (30, links) und Leroy Bentley (29) in ihrem Studio in Altenwalde. Die beiden haben die achtteilige Filmreihe „Geestemünde tanzt“ gefilmt.

Die norddeutschen Filmemacher Sebastian Mannchen (30, links) und Leroy Bentley (29) in ihrem Studio in Altenwalde. Die beiden haben die achtteilige Filmreihe „Geestemünde tanzt“ gefilmt.

Foto: Arnd Hartmann

Die norddeutschen Filmemacher Sebastian Mannchen (30, links) und Leroy Bentley (29) in ihrem Studio in Altenwalde. Die beiden haben die achtteilige Filmreihe „Geestemünde tanzt“ gefilmt.

Heute

Filmemacher drehen Videos von Tänzern in Geestemünde-Kulissen

Eine Ballerina im Boxring und eine Stepptanzgruppe auf der Weserfähre: Die achtteilige Videoclip-Reihe „Geestemünde tanzt“ hebt die Vorzüge des Bremerhavener Stadtteils hervor, indem Tänzerinnen und Tänzer aus verschiedenen Tanzschulen an zahlreichen Orten dort tanzen. Hinter der Linse: Das Kamera- und Regieduo „Bastiem & Bentley“, das aus Sebastian Mannchen und Lereoy Bentley besteht. „Das Projekt war eine Herzensangelegenheit“, sagt Mannchen. Während der Dreharbeiten kam es jedoch auch zu Herausforderungen.

Kreis-Icon-Nordstern
Acht Locations, zig Tänzer und 35 Grad Außentemperatur: „Es war der anstrengendste Dreh, den wir hatten“, erinnert sich Mannchen an die Filmarbeiten zum Projekt „Geestemünde tanzt“. „Ich wäre irgendwann fast zusammengeklappt“, sagt er, während er neben Bentley auf dem Sofa in dem Fotostudio der beiden in Altenwalde sitzt. Das Besondere an dem Projekt: Aktive aus den verschiedenen Tanzschulen und Vereinen des Stadtteils tanzen vor verschiedenen Kulissen in Geestemünde Ballett, Hip-Hop, Freestyle, Stepptanz und auf Rollschuhen: Der Holzhafen, der Bürgerpark, der Hauptbahnhof und die Weserfähre gehören dazu. „Alle acht Kurzfilme sind an einem Drehtag entstanden. Wir haben um zehn Uhr morgens angefangen und bis etwa halb 2 Uhr nachts gedreht“, sagt Mannchen. Seit Sommer 2020 haben die beiden in Altenwalde ihren Sitz. „Für uns war es ein besonderes Projekt, weil wir beide eine Bindung dazu hatten. Basti hat selbst getanzt, ich habe zu dem Zeitpunkt noch in Geestemünde gewohnt“, fügt Bentley hinzu. Für beide war es außerdem das erste Tanzprojekt seit ihrer Gründung 2018.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben