In Trondheim wurde bereits eine autonome Fähre entwickelt, die ohne Steuermann auskommt. In Bremerhaven arbeiten mehrere Institute und Unternehmen an einer autonomen, mit Wasserstoff angetriebenen Fähre für den Fischereihafen. Foto: The Norwegian University of Science and Technology

In Trondheim wurde bereits eine autonome Fähre entwickelt, die ohne Steuermann auskommt. In Bremerhaven arbeiten mehrere Institute und Unternehmen an einer autonomen, mit Wasserstoff angetriebenen Fähre für den Fischereihafen. Foto: The Norwegian University of Science and Technology

Foto: The Norwegian University of Science and Technology

In Trondheim wurde bereits eine autonome Fähre entwickelt, die ohne Steuermann auskommt. In Bremerhaven arbeiten mehrere Institute und Unternehmen an einer autonomen, mit Wasserstoff angetriebenen Fähre für den Fischereihafen. Foto: The Norwegian University of Science and Technology

Heute

Fischereihafen-Fähre mit Weltmarkt-Potenzial

Über eine Handy-App mal eben eine Fähre anfordern, die einen dann durch den Fischereihafen fährt? Die keinen Fahrer braucht, sondern autonom über Satelliten gesteuert wird? Und die auch noch mit sauberem Wasserstoff angetrieben wird? Mehrere Bremerhavener Institute und Unternehmen arbeiten an dem Projekt. Das Ziel: Eine Fähre als Prototyp für den Fischereihafen, die dann weltweit vermarktet werden soll.

Kreis-Icon-Nordstern
Andreas Wellbrock sieht einen riesigen Markt. Weltweit gibt es etliche Städte an Flüssen und Meeren, in denen mit Fährverbindungen der tägliche Verkehr bewältigt wird. So wie in Hamburg, wo die Elbfähre zwischen Landungsbrücken und Finkenwerder mit Tausenden von Fahrgästen vorbei an verstopften Straßen pendelt. Noch fahren die meisten mit stinkendem Diesel. Die Fähre aus Bremerhaven soll mit einer Brennstoffzelle und sauberen Wasserstoff angetrieben werden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben