Eine Person sitzt in einem Beratungsgespräch bei der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes.

Eine Person sitzt in einem Beratungsgespräch bei der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes.

Foto: picture alliance / dpa

Eine Person sitzt in einem Beratungsgespräch bei der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes.

Heute

Frau gerät in die Schuldenfalle ihres Ex-Partners

Eigentlich wollte Sandra Strüber nur noch ihr Hab und Gut aus der Wohnung ihres Ex-Partners Tobias H. abholen. Doch dann standen ihr sieben Polizisten mit Durchsuchungsbefehl und Schlagstöcken gegenüber. Sie fragten, wer sie sei und wo H. sich befinde. Weshalb sie ihn suchten, sagten die Beamten nicht. Unter seiner Handynummer erreichte Strüber ihn nicht mehr. Doch wenig später konnte sie sich sein Verschwinden erklären: Im Wohnungskeller fand sie säckeweise gelbe Briefe, die an sie adressiert waren. Strübers Ex-Partner hat sie in die Schulden getrieben und ist vor dreieinhalb Jahren mit seiner Tochter geflüchtet.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Ex-Partner von Sandra Strüber (Bild) schloss Verträge und Bestellungen auf ihren Namen ab und plünderte Geld von gemeinsamen Konten.

Der Ex-Partner von Sandra Strüber (Bild) schloss Verträge und Bestellungen auf ihren Namen ab und plünderte Geld von gemeinsamen Konten.

Foto: epd

Die Polizei sucht ihn per internationalem Haftbefehl. Rund 75.000 Euro Schulden verursachte er auf ihren Namen. „Wie ein Häufchen Elend“ habe sie sich am Anfang gefühlt, sagt die selbstständige Veranstalterin heute. Tobias H. hatte nicht nur auf ihren Namen Verträge abgeschlossen und Waren bestellt, sondern auch Geld aus gemeinsamen Einnahmen und vom Konto des gemeinsamen Sohnes entwendet. Obwohl sie längst aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen war, wurde auch der Mietvertrag auf ihren Namen nicht gekündigt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben