Eine Faust wird bedrohlich neben einer zusammengekauerten Frau erhoben.

Die Ursachen für häusliche Gewalt sind vielfältig, aber immer spielt ein ungleiches Machtverhältnis eine Rolle.

Foto: picture alliance / Maurizio Gambarini/dpa

Die Ursachen für häusliche Gewalt sind vielfältig, aber immer spielt ein ungleiches Machtverhältnis eine Rolle.

Heute Häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt: Hinter den Zahlen stehen viele Opfer

Es sind die Schläge, die die Frau treffen, weil der Mann seine Aggressionen nicht unter Kontrolle hat, aber auch die Beleidigungen, die die Frau bloßstellen. Gewalt gegen Frauen ist vielschichtig, aber hat immer das Ziel, die Frau klein zu machen, sie zu demütigen, ein ungleiches Machtverhältnis zu untermauern. Bundesweit wurden im Jahr 2020 146655 Fälle von häuslicher Gewalt registriert, das sind 4,9 Prozent mehr, als im Jahr davor. Und wie sehen die Zahlen in Niedersachsen, Bremen und im Verbreitungsgebiet der ZEVENER ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH und der NORDSEE ZEITUNG aus? Ein Überblick.

Kreis-Icon-Nordstern
Niedersachsen ist ein flächenmäßig großes Land innerhalb der insgesamt 16 Bundesländer und gibt in der Statistik des Landeskriminalamtes an, dass im Jahr 2020 insgesamt 21.509 Fälle häuslicher Gewalt registriert wurden. Das sind 6,66 Prozent mehr, als im Jahr davor. Diese Zahl wird dann weiter unterteilt in 14.020 Opfer von Körperverletzungen, 430 Opfer von Sexualdelikten und 105 Raubopfer. Das Gewaltschutzgesetz kam in 458 Fällen zum Einsatz.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben