Die Forderung des Fördervereins, die zur Verfügung stehenden Mittel auf die Sanierung der „Grönland“ zu konzentrieren, stößt auf den Widerstand der Koalitionsfraktionen.

Die Forderung des Fördervereins, die zur Verfügung stehenden Mittel auf die Sanierung der „Grönland“ zu konzentrieren, stößt auf den Widerstand der Koalitionsfraktionen.

Foto: Kröger/DSM

Die Forderung des Fördervereins, die zur Verfügung stehenden Mittel auf die Sanierung der „Grönland“ zu konzentrieren, stößt auf den Widerstand der Koalitionsfraktionen.

Heute

Hilfe für Museumsflotte in Bremerhaven bleibt ungewiss

Welches der maroden Schiffe soll zuerst saniert werden? Um die Sanierung der Museumsflotte des Deutschen Schifffahrtsmuseums (DSM) ist ein handfester Streit ausgebrochen. Der Vorstoß des DSM-Fördervereins, die knappen Mittel auf die „Grönland“ zu konzentrieren, löst Widerspruch aus. Besonders erstaunlich dabei: Da wird um Geld gerungen, das es noch gar nicht gibt. Es ist unklar, ob die angekündigten 600.000 Euro pro Jahr zur Verfügung stehen.


Abgesprochen sei da noch gar nichts, sagt SPD-Fraktionschef Sönke Allers. Er war mehr als verwundert, als der ehemalige Oberbürgermeister und aktuelle DSM-Fördervereinsvorsitzende Jörg Schulz der Öffentlichkeit mitteilte, dass die Sanierung des ehemaligen Polarforschungsschiffs doppelt so teuer als bislang geplant wird. Das einzige fahrbare Schiff des DSM liegt in Dänemark in der Halle einer Werft, die noch den Holzschiffbau beherrscht. Bislang stehen für die Sanierung rund eine Million Euro zur Verfügung. Nun zeichne sich ab, dass man eine weitere Million brauche.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben