Ein Einkaufswagen in einem Supermarkt, gefüllt mit Gemüse.

Angesichts rasanter Teuerung in allen Bereichen, hoher Nachzahlungen für Strom und Gas sowie gestiegener Energiekostenpauschalen wissen viele Menschen dieser Tage nicht mehr ein noch aus. Sie geraten in Not. Für Betroffene ist ein gefüllter Einkaufswagen nicht mehr zu bezahlen.

Foto: picture alliance / Frank Rumpenhorst/dpa

Angesichts rasanter Teuerung in allen Bereichen, hoher Nachzahlungen für Strom und Gas sowie gestiegener Energiekostenpauschalen wissen viele Menschen dieser Tage nicht mehr ein noch aus. Sie geraten in Not. Für Betroffene ist ein gefüllter Einkaufswagen nicht mehr zu bezahlen.

Heute

Hohe Energiepreise und Inflation bringen ärmere Menschen in die Not

Die stark gestiegenen Lebensmittelpreise und die galoppierenden Energiekosten stürzen Menschen in Not, die nichts zuzusetzen haben. „Die Leute werden immer ärmer“, stellt Sabine Schwiebert, Geschäftsführerin des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO), fest. Sie und ihre rund 40 Kolleginnen und Kollegen verzeichnen in diesen Wochen eine Flut von Anfragen und Hilfeersuchen. Die Zahl derer, die nicht weiterwissen, nimmt unablässig zu. Schwiebert spricht von Parallelgesellschaften, verdeckter Obdachlosigkeit, Verelendung. Die von der Bundesregierung beschlossene Entlastung werde die Katastrophe nicht abwenden.


Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) leistet seit mehr als 100 Jahren Sozialarbeit in Deutschland. In diesen Zeiten ist die AWO gefragt wie seit Ende des II. Weltkriegs nicht mehr. Die Zahl der Hilfsbedürftigen steigt und steigt. Es ist der nahtlose Übergang von Corona in die aktuelle Phase der Preisexplosion, der die Schwächeren aus der Bahn wirft. Das Leben wird ihnen zum Kampf ums Überleben.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben