Taxi-Unternehmer Stefan Gödeke fürchtet mit Blick auf steigende Sprit- und Personalkosten um seine wirtschaftliche Existenz.

Taxi-Unternehmer Stefan Gödeke fürchtet mit Blick auf steigende Sprit- und Personalkosten um seine wirtschaftliche Existenz.

Foto: Lothar Scheschonka

Taxi-Unternehmer Stefan Gödeke fürchtet mit Blick auf steigende Sprit- und Personalkosten um seine wirtschaftliche Existenz.

Heute

Hoher Dieselpreis: Regionale Firmen klagen über Existenzängste

Wenn Taxiunternehmer Stefan Gödeke den aktuellen Dieselpreis an der Tankstelle sieht, wird er sauer. „Das ist das i-Tüpfelchen, wie soll man da noch einen Gewinn erwirtschaften?“, fragt sich der Inhaber von Taxi Gödeke mit Standorten in Loxstedt, Bokel und Hagen. Durchschnittlich zahlen Autofahrer seit Sonntag 1,55 Euro pro Liter für Diesel – ein Rekordwert, der die regionale Wirtschaft belastet. Auch weitere Unternehmer in Stadt und Land spüren die Folgen der Preisexplosion.

Kreis-Icon-Nordstern
Seit Monaten steigen die Spritpreise in Deutschland. Die hohe Nachfrage nach Erdöl aufgrund der weltweiten wirtschaftlichen Erholung nach Corona treibt den Preis in die Höhe. Auch kommt beim Diesel hinzu, dass im Herbst typischerweise die Nachfrage nach Heizöl anzieht. Die steigenden Energiekosten beobachtet Taxiunternehmer Gödeke mit Sorge. Von dem Diesel-Allzeithoch ist er dennoch überrascht: „Dass es in diesem Maße so schnell geht, das kann man nicht vorher kalkulieren.“ Die Mehrkosten für den Sprit könne Gödeke nach eigenen Angaben nicht mit höheren Preisen für die Beförderung der Kunden auffangen, „da die Fahrpreise regional festgelegt sind“. Seit 2015 habe sich an den Taxitarifen im Landkreis nichts verändert. „Ich musste also im Betrieb umstrukturieren und spare jetzt an Zeit. Das heißt, Taxis sind nicht mehr zu jeder Uhrzeit verfügbar“, erklärt Gödeke und kritisiert: „Man hat sechs, sieben Jahre lang nicht reagiert und jetzt fällt es allen auf die Füße.“ Gödeke, der sich auch im Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen als Fachvereinigung der Branche engagiert, fordert daher die Anpassung der Fahrpreise, und zwar schnellstmöglich. Andernfalls fürchtet der Taxiunternehmer um seine Existenz.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben