Manfred Jabs steht hinter dem Tresen der Essensausgabe und blickt in Richtung Kamera.

Manfred Jabs von der Bremerhavener Tafel, die auch Ausgabestellen im Landkreis betreibt, hofft auf Spender.

Foto: Arnd Hartmann

Manfred Jabs von der Bremerhavener Tafel, die auch Ausgabestellen im Landkreis betreibt, hofft auf Spender.

Heute

Immer mehr Flüchtlinge: Tafel in der Region braucht Unterstützung

Wenn die Tafel in der Region ihre Ausgabestellen in Loxstedt, Dorum, Bad Bederkesa oder Bremerhaven öffnet, bilden sich davor lange Schlangen hilfsbedürftiger Menschen. Rund 5800 Menschen versorgt die Tafel Bremerhaven in ihren Ausgabestellen in der Seestadt und im Cuxland mittlerweile. Tendenz steigend, wie Manfred Jabs, Chef der Tafel, sagt. Darunter auch immer mehr Ukrainer, die vor dem Krieg geflüchtet sind.

Kreis-Icon-Nordstern
Hygieneartikel, Lebensmittel oder auch mal ein Teddybär, der Kinderaugen wieder strahlen lassen soll, unter anderem diese Dinge seien es, die in den Ausgabestellen der Tafel aktuell vor allem von den Flüchtlingen aus der Ukraine benötigt würden. „Die Leute, die zu uns kommen, haben nichts mehr. Und es werden immer mehr“, berichtet Jabs. Das gelte im Landkreis genauso wie in der Seestadt. An der Sprache seien die Geflüchteten meist leicht zu erkennen, schildern vor Ort auch ihre Situation. „Von uns bekommen sie dann einen Berechtigungsschein und werden erst einmal unbürokratisch versorgt. Die Verständigung klappt meistens zumindest mit Händen und Füßen“, erklärt Jabs das Verfahren. Wenn sich später dann der Aufenthaltsstatus kläre, seien die Flüchtlinge dann genauso regulär ausgabeberechtigt, wie andere Bedürftige auch und müssten einen Unkostenbeitrag zahlen, von 50 Cent (Kinder) beziehungsweise zwei Euro pro Person. Aktuell werde darauf noch verzichtet.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben