Heute

Meine Meinung:
Impfzentren und Arztpraxen geben ihr Bestes

Waaas? Warum bist du denn schon geimpft?“ - Diese Frage müssen sich so manche in diesen Tagen anhören. Die vielen kleinen Zusätze, die in die Priorisierungsgruppen 2 und vor allem 3 aufgenommen wurden, machen es wirklich schwer, den Überblick zu behalten. Ob alle Öffnungen gerechtfertigt sind, muss man mit der Politik in Berlin und in den Ländern klären, nicht mit den Impfzentren und Arztpraxen vor Ort. Sie haben sich das alles nicht ausgedacht. Dass bei den Arztpraxen der Weg zur Impfung nicht einheitlich ist, ist wirklich unglücklich. Erst hieß es, bitte nicht anrufen, die Praxen melden sich schon bei den Vorerkrankten, und nun kommen Impfwillige zumindest bei einigen Praxen erst an die Reihe, wenn sie auf einer Warteliste stehen. Dass Patienten bei einer Arztpraxis mit vielen Vorerkrankten im Verhältnis erst später eine Impfung bekommen als bei anderen Haus- oder Fachärzten, war vermutlich auch nicht jedem klar. Wie dem auch sei: Ich glaube, Impfzentren und Arztpraxen geben ihr Bestes. Bei einer ausreichenden Versorgung mit Impfstoff hätten wir diese ganze Diskussion nicht. Auch wenn die drei Gruppen „durch“ sind, sollte es nicht nach dem Motto gehen: Wer zuerst schreit, wird zuerst geimpft. Ob nach Geburtsjahrgängen, Berufstätigkeit oder anderen Kriterien: Irgendeine Reihenfolge wird es geben müssen - schon, um den Ansturm zu bändigen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben