Hier geht’s bergab: Mit der Wasserwaage zeigt Kurt Grosshans das Gefälle an manchen Stellen der Landesstraße 128 zwischen Wollingst und Osterndorf.

Hier geht’s bergab: Mit der Wasserwaage zeigt Kurt Grosshans das Gefälle an manchen Stellen der Landesstraße 128 zwischen Wollingst und Osterndorf.

Foto: Mark Schröder

Hier geht’s bergab: Mit der Wasserwaage zeigt Kurt Grosshans das Gefälle an manchen Stellen der Landesstraße 128 zwischen Wollingst und Osterndorf.

Heute

Kaputte L 128: Behörde macht Autofahrern Hoffnung

Mehr als 8000 Kilometer umfasst das Landesstraßennetz in Niedersachsen. Und nur wenige dieser 8000 Kilometer dürften in schlechterem Zustand sein als jene, die Autofahrern auf der L 128 täglich den letzten Nerv rauben. Zwischen Wollingst und Osterndorf sowie zwischen Geestenseeth und Köhlen „fließt“ der Verkehr seit Jahren teilweise mit Tempo 30 dahin. Das könnte sich schon im kommenden Jahr ändern, heißt es nun aus der Stader Geschäftsstelle der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

Kreis-Icon-Nordstern
„Die Straße hat es hinter sich“, bringt es Geschäftsbereichsleiterin Friederike Wöbse auf den Punkt. Will heißen: „Kleinere Maßnahmen wie in der Vergangenheit funktionieren nicht mehr, etwa nur die oberste Schicht abzunehmen und zu erneuern.“ Alle fünf Jahre führe die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr eine Zustandserfassung und -bewertung der Landesstraßen durch. Derzeit warte man auf die Daten aus dem Jahr 2020. „Sobald die im Juni vorliegen, schauen wir uns die L 128 noch einmal genau an“, verspricht Wöbse und versichert: „Wir haben die Strecke definitiv auf dem Schirm.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben