Das ehemalige Bahnhofsgebäude in Zeven

Das Jugendzentrum im alten Bahnhof zieht bald in das Kinder- und Jugendhaus am Tennisplatz. Die Idee, im ehemaligen Bahnhofsgebäude Obdachlose unterzubringen, hat der Schulausschuss der Samtgemeinde verworfen.

Foto: Kratzmann

Das Jugendzentrum im alten Bahnhof zieht bald in das Kinder- und Jugendhaus am Tennisplatz. Die Idee, im ehemaligen Bahnhofsgebäude Obdachlose unterzubringen, hat der Schulausschuss der Samtgemeinde verworfen.

Heute

Kein Obdach im Zevener Bahnhof

Wenn schon, dann richtig – nach diesem Motto verfahren die Fraktionen des Rates der Samtgemeinde Zeven bei der Obdachlosenunterbringung. Geschlossen sprechen sich die Mitglieder des zuständigen Schulausschusses dafür aus, am Standort Albertstraße mit einem Partner einen Neubau zu errichten. Dieser Partner soll für die sozialpädagogische Betreuung der dort Untergebrachten sorgen. Für obdachlose Frauen soll die Samtgemeinde eine Wohnung anmieten. Sowohl die Frauen als auch die im Gebäude an der Ernst-August-Straße vorübergehend lebenden Familien sollen ambulant betreut werden.

Kreis-Icon-Nordstern
Seit 15 Jahren befassen sich die Mitglieder des Stadt- und des Samtgemeinderates mit dem Thema „Albertstraße“. An Lippenbekenntnissen hat es nicht gefehlt. Forderungen nach einer menschenwürdigeren Unterbringung der Obdachlosen wurden in unregelmäßigen Abständen laut, ohne dass sich etwas Grundlegendes geändert hätte. Auch das Wort Abriss fiel immer mal wieder.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben