Stephanie Köpke und Mark Meißner sitzen vor ihrem Gartenhaus.

Stephanie Köpke (links) und Mark Meißner haben den Vorsitz des Kleingärtnervereins Achtern Diek in Blexen 2020 übernommen. Seitdem hat sich einiges getan.

Foto: Sarah Schubert

Stephanie Köpke (links) und Mark Meißner haben den Vorsitz des Kleingärtnervereins Achtern Diek in Blexen 2020 übernommen. Seitdem hat sich einiges getan.

Heute

Kleingartenverein Achtern Diek startet jetzt so richtig durch

Im vergangenen Jahr die Hiobsbotschaft: Der Kleingartenverein Achtern Diek soll aufgelöst werden. Grund dafür war die dringend benötigte Lagerfläche für das Unternehmen Steelwind. Doch Engagement zahlt sich aus. Der Kleingarten bleibt und es geht ihm besser als je zuvor.

Kreis-Icon-Nordstern
„2012 war hier alles am Ende“, sagt Stephanie Köpke, während sie den Blick über die Parzellen des Kleingartenvereins Achtern Diek in Blexen schweifen lässt. Dass der Verein damals kurz vor der Auflösung stand, ist heute kaum noch vorstellbar. 26 von 27 Parzellen sind verpachtet, die Warteliste wird länger und die Vereinsmitglieder arbeiten mit Hochdruck daran, dass auch die letzten heruntergekommenen Gärten wieder verpachtbar werden.
Seit 1985 pflegen und hegen manche Pächter ihren Kleingarten schon. Mit Liebe zum Detail werden sogar die Buchsbäume beschnitten.

Seit 1985 pflegen und hegen manche Pächter ihren Kleingarten schon. Mit Liebe zum Detail werden sogar die Buchsbäume beschnitten.

Foto: Sarah Schubert

Liebevoll angelegte Beete, Ostereier in den Büschen und Buchsbäume, die zu Hase und Küken geformt wurden, zieren das Bild. Es hat sich einiges getan im Achtern Diek vor allem in den vergangenen zwei Jahren. Denn seit Oktober 2020 ist Stephanie Köpke Vorsitzende des Vereins. Unterstützung erhält sie unter anderem von ihrem Partner Mark Meißner, der den zweiten Vorsitz innehat.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben