Kinder liegen auf dem Boden.

Foto: Arnd Hartmann

Heute

Klima-Streik mit dem Schlafsack

Eine Nacht im Klimahaus vor dem großen Klimastreik: Heute Nacht rollen 200 junge Aktivisten ihre Isomatten im Klimahaus aus. Am Freitag wollen sie mit insgesamt 2000 Demonstranten richtig laut werden – dafür haben sie viele Unterstützer an ihrer Seite.

Kreis-Icon-Nordstern
Mit einer Übernachtungs-Aktion für Schüler unterstützt das Klimahaus den weltweiten Klimastreik am Freitag. „Wir erwarten 200 Aktivisten“, sagt Klimahaus-Sprecher Holger Bockholt. Nach einem Frühstück am Freitag beginnt um 10 Uhr am Klimahaus die Demo, die von der „Fridays for Future“-Gruppe aus Bremerhaven organisiert wird. Über die Barkhausenstraße gehe es zur Alten Bürger, durch die Innenstadt und über die Kennedybrücke in Richtung Georgstraße. Ziel sei der Hauptbahnhof, geplant sei eine große Kundgebung.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben