Keine Frage, sie freuen sich – SPD und Grüne haben am Mittwoch ihre Zusammenarbeit im Kreistag besiegelt (von links): Wolfgang Steen, Katja Brößling, Claus Johannßen, Marianne Peus, Gunnar Böltes, Eva Viehoff, Elke Roskosch-Buntemeyer und Oliver Lottke. Foto Hansen

Keine Frage, sie freuen sich – SPD und Grüne haben am Mittwoch ihre Zusammenarbeit im Kreistag besiegelt (von links): Wolfgang Steen, Katja Brößling, Claus Johannßen, Marianne Peus, Gunnar Böltes, Eva Viehoff, Elke Roskosch-Buntemeyer und Oliver Lottke. Foto Hansen

Foto: Hansen

Keine Frage, sie freuen sich – SPD und Grüne haben am Mittwoch ihre Zusammenarbeit im Kreistag besiegelt (von links): Wolfgang Steen, Katja Brößling, Claus Johannßen, Marianne Peus, Gunnar Böltes, Eva Viehoff, Elke Roskosch-Buntemeyer und Oliver Lottke. Foto Hansen

Heute

Klimaschutz steht jetzt ganz obenan

Der Kreis Cuxhaven soll bis 2035 klimaneutral werden. Das ist das wichtigste Ziel, dass sich SPD und Grüne für die nächsten fünf Jahre im Kreistag vorgenommen haben. Ihm wollen sie alles andere unterordnen. Am Mittwoch unterzeichneten die Fraktions- und Parteispitzen beider Parteien eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit. Eine Mehrheit haben sie im 59-köpfigen Kreistag aber nicht: Zusammen verfügen sie über 26 Sitze, die CDU/FDP-Gruppe kommt auf 24.

Kreis-Icon-Nordstern
Claus Johannßen (SPD) zeigte sich im „MarC 5“ in Cadenberge trotzdem optimistisch, dass die neue Gruppe Mehrheiten findet. „Das ist natürlich eine Herausforderung“, gab der alte und neue Fraktionschef der Genossen zu. Aber man sei „in guten Gesprächen“ mit den verschiedenen Einzelabgeordneten über „eine kooperative Zusammenarbeit“. Allerdings werde da keine feste Bindung angestrebt. Schließlich sei das in der Wahlperiode 2011 bis 2016 auch gut gelungen, fand Johannßen. Damals machten SPD und Grüne auch als Gruppe gemeinsame Sache, ohne eine Mehrheit im Kreistag zu haben.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben