Knochenkunst aus der Wesermarsch

/
Küchentisch statt schwankende Planken: Gert Rosenbohm hat hier seinen Arbeitspla...
Küchentisch statt schwankende Planken: Gert Rosenbohm hat hier seinen Arbeitsplatz, um Scrimshaws zu fertigen.

© Gabriele Gohritz

Walzähne können bis zu 30 Zentimeter groß werden. Diese Zähne stammen noch aus d...
Walzähne können bis zu 30 Zentimeter groß werden. Diese Zähne stammen noch aus der Zeit vor der Unterschutzstellung des Pottwals. Heute werden auch Rinderknochen verwandt, auf dem der Brieföffner entstanden. Der verzierte Walzahn rechts ist übrigens nicht echt. Er hat sich, wie Gert Rosenbohm feststellen musste, als Kunststoff-Exemplar erwiesen.

© Gabriele Gohritz

Wenn der Ruß eingerieben und dann abgerieben ist, zeigt sich das Motiv in klassi...
Wenn der Ruß eingerieben und dann abgerieben ist, zeigt sich das Motiv in klassischer Scrimshaw-Technik.

© Gabriele Gohritz

Eine Szenerie aus einer vergangenen Epoche: Walfangboote vor Hawaii.
Eine Szenerie aus einer vergangenen Epoche: Walfangboote vor Hawaii.

© Gabriele Gohritz

Für die filigrane Arbeit nutzt Gert Rosenbohm oft ein Lupe.
Für die filigrane Arbeit nutzt Gert Rosenbohm oft ein Lupe.

© Gabriele Gohritz

Auch Kostbarkeiten aus Japan nennt Gert Rosenbohm sein Eigen.
Auch Kostbarkeiten aus Japan nennt Gert Rosenbohm sein Eigen.

© Gabriele Gohritz

Ein aufwendig verzierter Zahn und die frisch gescrimte Klaviertaste: Die Technik...
Ein aufwendig verzierter Zahn und die frisch gescrimte Klaviertaste: Die Technik ist die gleiche.

© Gabriele Gohritz

Der Esstisch wird zum Arbeitsplatz: Die Werkzeuge hat Gert Rosenbohm selber herg...
Der Esstisch wird zum Arbeitsplatz: Die Werkzeuge hat Gert Rosenbohm selber hergestellt.

© Gabriele Gohritz

Es gibt viele alternative Materialien, die heute aus Artenschutzgründen verwandt...
Es gibt viele alternative Materialien, die heute aus Artenschutzgründen verwandt werden. Zum Beispiel Mammutelfenbein, das Gert Rosenbohm hier in der Hand hält.

© Gabriele Gohritz

Eine Vitrine hat Gert Rosenbohm seinen eigenen Scrimshaw-Kunstwerken gewindmet.
Eine Vitrine hat Gert Rosenbohm seinen eigenen Scrimshaw-Kunstwerken gewindmet.

© Gabriele Gohritz

nach Oben