In etlichen Bäumen zwischen Ilsestraße und Midgardstraße hängen solche „toten“ Krähen. Es handelt sich um künstliche Präparate, die aber täuschend echt aussehen.

In etlichen Bäumen zwischen Ilsestraße und Midgardstraße hängen solche „toten“ Krähen. Es handelt sich um künstliche Präparate, die aber täuschend echt aussehen.

Foto: Detlef Glückselig

In etlichen Bäumen zwischen Ilsestraße und Midgardstraße hängen solche „toten“ Krähen. Es handelt sich um künstliche Präparate, die aber täuschend echt aussehen.

Heute

Krähenplage in Nordenham: Abschreckung mit „toten“ Artgenossen

Wer am Freitag am Ilseplatz zwischen Ilsestraße und Midgardstraße unterwegs war und den Kopf in den Nacken gelegt hat, konnte sich wie in einem schlechten Horrorfilm vorkommen. Überall in den Bäumen hingen tote Krähen, fachmännisch an einem Bindfaden aufgehängt. Tatsächlich handelt es sich dabei weder um einen gruseligen Streich noch um einen brutalen Akt von Krähenhassern. Die vermeintlich toten Krähen sind künstliche Präparate und stellen einen Versuch der Stadt Nordenham dar, die lebenden Artgenossen zu vergrämen.

Kreis-Icon-Nordstern
Eine Frau, die am Freitag am Ilseplatz mit ihrem Hund spazieren ging, glaubte ihren Augen nicht zu trauen, als sie hoch oben in etlichen der Bäumen die Krähenleichen hängen sah. Sie war geschockt und rief mit der Bitte, der Sache auf den Grund zu gehen, in der Redaktion der Kreiszeitung an. So wie der Frau ging es auch anderen Passanten, zumal die vermeintlich toten Krähen auch auf dem Spielplatz zwischen Ilsestraße und Midgardstraße lagen. Kinder hatten sie dort gesehen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben