Eine Fähre soll provisorisch in den kommenden Jahren die Verbindungslücke schließen, die die Havarie der Drehbrücke gerissen hatte. Aber wer darf die Fähre nutzen?

Eine Fähre soll provisorisch in den kommenden Jahren die Verbindungslücke schließen, die die Havarie der Drehbrücke gerissen hatte. Aber wer darf die Fähre nutzen?

Foto: Scheer

Eine Fähre soll provisorisch in den kommenden Jahren die Verbindungslücke schließen, die die Havarie der Drehbrücke gerissen hatte. Aber wer darf die Fähre nutzen?

Heute

Kritik an Zugangsverboten für Columbusinsel-Fähre

Bis heute gibt es keine Antwort auf die Frage, warum die künftige provisorische Fährverbindung zur Columbusinsel eigentlich nur dem Werksverkehr vorbehalten bleibt. Wieso sind private Fahrten untersagt, und wieso dürfen nicht einmal Fußgänger und Radfahrer die Fähre betreten? Bei der Bremerhavener SPD regt sich Unmut.

Kreis-Icon-Nordstern
Wie berichtet, soll nach der Havarie der Drehbrücke vor fast einem Jahr nun eine provisorische Überführung geschaffen werden. Die Hafengesellschaft Bremenports hat dafür eine Fähre von der Rönner-Gruppe gekauft, die wie ein Ponton in den Kanal des Verbindungshafens gelegt wird. Sie fährt zur Seite, wenn die Autotransporter zwischen Kaiserhafen und Nordhafen pendeln müssen. An beiden Ufern werden derzeit zwei Rampen zur Auffahrt hergerichtet, der Verkehr erreicht sie über neue Zuwegungen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben