Sarah Voss am Schwebebalken im eleganten Ganzkörperanzug. Als erste deutsche Turnerin setzte sie ein Zeichen gegen Sexismus.

Sarah Voss am Schwebebalken im eleganten Ganzkörperanzug. Als erste deutsche Turnerin setzte sie ein Zeichen gegen Sexismus.

Foto: picture alliance/dpa/KEYSTONE

Sarah Voss am Schwebebalken im eleganten Ganzkörperanzug. Als erste deutsche Turnerin setzte sie ein Zeichen gegen Sexismus.

Heute

Längst überfälliges Signal gegen Sexismus

Sarah Voss hat irgendwann diese Entscheidung getroffen: „Ich mache das.“ Die Kölnerin turnte zuletzt bei den Europameisterschaften in Basel nicht mehr in ihrem beinfreien hautengen Turnanzug, sondern ging in eleganter Ganzkörperbekleidung an den Schwebebalken. Elisabeth Seitz aus Stuttgart und Kim Bui aus Tübingen taten es Sarah Voss nach. Eine neue Debatte im Kunstturnen war damit eröffnet. Eine längst fällige.

Kreis-Icon-Nordstern
Elisabeth Seitz hatte schon in einer Studie zu Befindlichkeiten von deutschen Athletinnen im Hochleistungssport des SWR betont, dass „unser Sport viel zu schön ist um schlechte Bilder zu zeigen“. Und sie hatte da ganz bestimmte Fotos im Auge. „Ich will meine Sportart präsentieren und nicht meinen Körper.“ Elisabeth Seitz: “Ich schaue schon auf Bilder, die von mir beim Turnen gemacht werden, gerade auch nach großen internationalen Wettbewerben wie Olympischen Spielen.„ Und sie protestiert auch gegen „schlechte Bilder“, weil man sich sexistische Fotos nicht gefallen lassen muss.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben