Die „Polarstern“ geht für Reparatur- und Wartungsarbeiten in die Werft. Auch der große A-Rahmen am Heck wird generalüberholt.

Die „Polarstern“ geht für Reparatur- und Wartungsarbeiten in die Werft. Auch der große A-Rahmen am Heck wird generalüberholt.

Foto: AWI/Mario Hoppmann

Die „Polarstern“ geht für Reparatur- und Wartungsarbeiten in die Werft. Auch der große A-Rahmen am Heck wird generalüberholt.

Heute

Lange Werftzeit für Forschungsschiff „Polarstern“

Bremerhaven. Der Forschungseisbrecher „Polarstern“ macht sich auf die Heimreise nach Bremerhaven. Am kommenden Montag schickt das Alfred-Wegener-Institut (AWI) ihn in die Werft. Es wird einer der längsten Werftaufenthalte in der Geschichte des Schiffs.

Kreis-Icon-Nordstern
Für fünf Monate ist die „Polarstern“ bei der Lloyd Werft eingeplant. Nach einer Probefahrt in der Nordsee soll sie dann wieder Anfang Dezember in die Antarktis aufbrechen. „Wir freuen uns auf das Schiff“, sagt Friedrich Norden, Director Project & Sales bei der Lloyd Werft. Die „Polarstern“ ist eine gute alte Bekannte, die regelmäßig von dem Bremerhavener Unternehmen in Schuss gehalten wird. Mehr als 70 Mal hatten die Lloyd-Werker sie unter ihren Fittichen. Sie bringt Arbeit für den Traditionsbetrieb, dessen Zukunft sich bis zum Jahresende entscheiden wird. Das AWI habe die Zusicherung, dass die vorgesehenen Arbeiten auf jeden Fall zu Ende gebracht werden, sagt Marius Hirsekorn. Er ist logistischer Koordinator Forschungsschiffe beim AWI und wird an diesem Mittwoch mit an der ersten Arbeitsbesprechung teilnehmen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben