Auf dem Foto tummeln sich Hummel und Käfer auf blauen Blüten.

Von blühenden, mit wertvollen Biotopen verbundenen Wegeseitenrändern profitieren auch die Insekten. Sie locken wiederum Vögel an, die in den Säumen Nahrung, Schutz und Nistmöglichkeiten finden.

Foto: Arne Dedert/dpa

Von blühenden, mit wertvollen Biotopen verbundenen Wegeseitenrändern profitieren auch die Insekten. Sie locken wiederum Vögel an, die in den Säumen Nahrung, Schutz und Nistmöglichkeiten finden.

Heute

Lebensraum für Tiere und Pflanzen: Daran hakt es in den Kommunen

Ökologisch wertvolle Flächen im Sinne des Artenschutzes miteinander zu verbinden, dazu dient ein sogenanntes Biotopverbundsystem. Seit mehr als 30 Jahren fordern Naturschützer ein solches Netz. So richtig vorangekommen ist man in der Sache allerdings nicht. Jetzt unternimmt der BUND Niedersachsen einen neuen Anlauf. In drei Modellregionen des Landes, im Ammerland, in Südniedersachsen und im Landkreis Rotenburg, soll aufgezeigt werden, wie mehr Lebensräume für Tiere und Pflanzen geschaffen werden können. Eine Modellregion ist der Landkreis Rotenburg. Doch hier läuft die Sache nur schleppend an. Die Kommunen melden dem BUND bislang keine passenden Flächen.

Kreis-Icon-Nordstern
Im Fokus stehen vor allem Wegeseitenränder, also Flächen im Eigentum von Kommunen, die sich in der Regel ohne allzu großen Aufwand ökologisch aufwerten lassen. Geeignete Säume zu finden, ist allerdings nicht ganz einfach. Manfred Radtke, Vorsitzender der BUND-Kreisgruppe Rotenburg, hat in den vergangenen Monaten in verschiedenen Kommunen für das Projekt geworben. Ohne großen Erfolg. Nur die Stadt Rotenburg hat eine Fläche in Unterstedt gemeldet, die bepflanzt werden soll. Das war’s. „Sonst habe ich keine einzige Rückmeldung bekommen“, bedauert Radtke. Der 77-Jährige steckt aber nicht auf. Sucht weiter.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben