"Leute in der Losche" zur "Seuten Deern" im Schifffahrtsmuseum
Mit rund 200 Besuchern war die NZ-Talkrunde "Leute in der Losche" zum Thema "Seute Deern" ausverkauft. Für die spezielle NZ-Gesprächsrunde ging's ins Deutsche Schifffahrtsmuseum. Die Experten auf dem Podium diskutierten mit den Besuchern über die zahlreichen Fragen zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Schiffes.
nach Oben