Die zerstörte Stadtmitte von Stalingrad nach der Kapitulation (undatiertes Archivfoto). 70 Jahre nach der erbarmungslosen Kesselschlacht von Stalingrad soll aus dem Gedenken an das blutigste Gefecht des Zweiten Weltkriegs ein Versöhnungsfest werden. Foto: dpa (zu dpa "Die Schlacht von Stalingrad" vom 07.05.2015)

Egon Cöllen, Johann Pape und Johann Grimm sind in jungen Jahren Zeugen des Absturzes deutscher Jagdmaschinen geworden. Nur selten gelang es den Piloten, sich per Fallschirm zu retten.

Foto: picture alliance / dpa

Egon Cöllen, Johann Pape und Johann Grimm sind in jungen Jahren Zeugen des Absturzes deutscher Jagdmaschinen geworden. Nur selten gelang es den Piloten, sich per Fallschirm zu retten.

Heute

Luftbrücke: Schokolade aus Feindeshand

Schon wieder Krieg. Es nimmt kein Ende, mag manch User denken. Doch. Jetzt ist Schluss. Dieser ist der letzte Teil, der sich mit den Flugzeugabstürzen während des II. Weltkriegs über dem Gebiet des ehemaligen Landkreises Bremervörde befasst. Zeitzeugen aus Kirchtimke, Elm, Sittensen und Granstedt schildern, was sie in jungen Jahren gesehen haben, als am Himmel über ihnen Krieg herrschte. Heute ist für die, die es erlebt haben, und die Nachgeborenen Gelegenheit, sich zu vergegenwärtigen, was es heißt, in Frieden Weihnachten feiern zu können.

Kreis-Icon-Nordstern
Heinrich Fitschen war wohl zehn Jahre jung, als er in seinem Elternhaus in Wentel nördlich von Kirchtimke des Nachts von Motorengeräuschen geweckt wurde. Wann das war, weiß er nicht mehr. Er erinnert sich jedoch gut daran, dass die Maschine, mutmaßlich ein britischer Bomber, zweimal offenbar in geringer Höhe am Haus vorbeiflog. „Dann war Ende“, erzählt Fitschen am Telefon.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben