Dr. Axel Renneberg

In der Kinderklinik in Bremerhaven gibt es noch freie Betten, aber mehr Atemwegsinfekte als üblich, sagt Chefarzt Dr. Axel Renneberg.

Foto: Arnd Hartmann

In der Kinderklinik in Bremerhaven gibt es noch freie Betten, aber mehr Atemwegsinfekte als üblich, sagt Chefarzt Dr. Axel Renneberg.

Heute

Mediziner warnt: „Atemwegsinfekte bei Kindern schnellen nach oben“

Wegen der Corona-Pandemie mit Maskenpflicht und Co. blieben im vergangenen Herbst und Winter viele Krankheiten aus. Jetzt holen vor allem Kinder Atemwegsinfekte nach. Der Chefarzt der Kinderklinik in Reinkenheide, Dr. Axel Renneberg, erklärt im Interview mit Denise von der Ahé, warum das so ist und wie Eltern ihre Kinder schützen können.

Kreis-Icon-Nordstern
Treten in diesem Herbst mehr Atemwegsinfekte bei Kindern auf als üblich? Das ist so. Es gibt aktuell vermehrt Atemwegsinfekte wie beispielsweise Lungenentzündungen oder spastische Bronchitis, bei der die Betroffenen an entzündeten und verengten Bronchien leiden. Außerdem kommen häufiger Asthmaanfälle bei Patienten vor, die von der chronischen Atemwegserkrankung betroffen sind. Vor allem nehmen Infektionen mit dem RS-Virus stark zu. Die Saison ist zwar noch relativ kurz und eine verlässliche Auswertung daher schwierig, dennoch ist der Trend seit zwei bis drei Wochen deutlich spürbar: Atemwegsinfekte bei Kindern schnellen nach oben. Das sehen wir im Übrigen genauso bei Magen-Darm-Infekten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben