Erstmals spricht er öffentlich über seine schwere Erkrankung: der ehemalige medizinische Geschäftsführer des Klinikums Reinkenheide, Professor Dr. Tido Junghans, im Interview mit NORD|ERLESEN.

Erstmals spricht er öffentlich über seine schwere Erkrankung: der ehemalige medizinische Geschäftsführer des Klinikums Reinkenheide, Professor Dr. Tido Junghans, im Interview mit NORD|ERLESEN.

Foto: Arnd Hartmann

Erstmals spricht er öffentlich über seine schwere Erkrankung: der ehemalige medizinische Geschäftsführer des Klinikums Reinkenheide, Professor Dr. Tido Junghans, im Interview mit NORD|ERLESEN.

Heute Erlesenes aus 2020 - Dezember

„Mir war innerhalb von Sekunden klar, was in nächster Zeit mit mir passiert“

Eine niederschmetternde Diagnose hat im Februar das Leben von Professor Dr. Tido Junghans von heute auf morgen auf den Kopf gestellt: Krebs im Endstadium. Unheilbar. Im Frühjahr war der ehemalige medizinische Geschäftsführer und Chefarzt der Allgemeinchirurgie im Klinikum Reinkenheide in Bremerhaven dem Tod schon sehr nahe – und er fühlte sich auch so. Was dann folgte, nennt er kurioserweise den schönsten Sommer seines Lebens. Warum? Das verrät der 55 Jahre alte Familienvater von zwei Kindern im exklusiven Interview mit NORDERLESEN. Darin spricht der weit über die Region hinaus bekannte Mediziner außerdem ganz offen über die Krankheit, sein Leben, das Schicksal und seinen Umgang mit dem näherrückenden Tod. Das Interview führten Chefredakteur Christoph Linne und Redakteurin Denise von der Ahé.

Kreis-Icon-Nordstern
Als Arzt haben Sie oft mit schwer erkrankten Patienten gesprochen und sie darüber aufgeklärt, was sie vor sich haben. Dass sie sterben werden. Am nächsten Tag sind sie plötzlich selbst mit einer solchen Diagnose konfrontiert gewesen. Wie haben Sie diesen Moment erlebt? Das war für mich ein Schock wie für alle anderen auch. Ich fühlte mich nicht besonders gut in den Anfangswochen des Jahres. Und bei einer Ultraschalluntersuchung, die mein Freund und Kollege Prof. Dr. Martin Holtmann im Krankenhaus durchgeführt hat, war auf einmal alles klar. Ich habe innerhalb von Sekunden realisieren müssen, dass ich eine bösartige Erkrankung, also Bauchspeicheldrüsenkrebs, habe, der bereits gestreut hat im Körper. Und damit war für uns als Fachleute ganz klar, dass es eine Tumorerkrankung im Endstadium ist, die nicht heilbar ist, mit allen Konsequenzen, mit aller Brutalität, aller Klarheit und aller Endlichkeit. Es war eine Schocksituation, ja, aber für mich hat sich dann – vielleicht auch ein bisschen unerklärlicherweise – innerhalb von Sekunden ein Bild eingestellt, was jetzt in der nächsten Zeit mit mir und durch mich passieren muss und soll.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben