Auch Offshore kann hübsch anmuten, wie dieses Bild an der Steelwind-Pier beweist.

Auch Offshore kann hübsch anmuten, wie dieses Bild an der Steelwind-Pier beweist.

Foto: Steelwind

Auch Offshore kann hübsch anmuten, wie dieses Bild an der Steelwind-Pier beweist.

Heute

Für Steelwind geht’s mit Rückenwind aus der Krise

Die ersten zehn Jahre sind geschafft. Sie waren schwierig, aber die Zukunftsaussichten seien gut, sagt Dr. Ralf Hubo, scheidender Geschäftsführer der Firma Steelwind. Während in der gesamten Region ein Betrieb der Offshore-Windbranche nach dem anderen aufgegeben hat, hat Steelwind durchgehalten. Steelwind hatte das richtige Konzept und mit der Dillinger Hütte einen Konzern in der Hinterhand, der half, die Durststrecken zu überbrücken.

Kreis-Icon-Nordstern
Am 21. Juni vor zehn Jahren wurde die Gründungsurkunde für den Start von Steelwind unterzeichnet. Am 21. September 2011 bestätigte der Aufsichtsrat der Dillinger Hütte den Beschluss, auf dem Blexer Groden ein Werk für die Fertigung von Monopiles zu errichten. Die Stahlproduzenten aus dem Saarland hatten sich bereits seit 2009 mit dem Thema befasst. Die Offshore-Branche begann gerade, auf der Überholspur durchzustarten. Offshore-Wind sollte einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende leisten. Da wollte Dillinger dabei sein. Schließlich verfügt der Konzern über den wichtigsten Rohstoff für die Fertigung der Anlagen: große Stahlbleche.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben