Bauschutt in der Natur: Stephan Kück-Lüers informiert die örtliche Polizei über die illegale Müllentsorgung in der Wilstedter Feldmark. Das Problem beschäftigt Polizei und Kommunen bundesweit.

Bauschutt in der Natur: Stephan Kück-Lüers informiert die örtliche Polizei über die illegale Müllentsorgung in der Wilstedter Feldmark. Das Problem beschäftigt Polizei und Kommunen bundesweit.

Foto: Saskia Harscher

Bauschutt in der Natur: Stephan Kück-Lüers informiert die örtliche Polizei über die illegale Müllentsorgung in der Wilstedter Feldmark. Das Problem beschäftigt Polizei und Kommunen bundesweit.

Heute

Müll im Wald:
Jäger aus Wilstedt ist wütend

Geiz, Bequemlichkeit, Gedankenlosigkeit. Wer von illegaler Müllentsorgung in der Natur hört, dem kommen wohl mindestens diese drei Motive in den Sinn. Bei genauerer Betrachtung dürften Kosten und Aufwand jedoch ausfallen. Denn erstens sind die Bußgelder für derlei Vergehen mitunter empfindlich hoch – je nach Art und Menge können bis zu 100.000 Euro fällig werden und zweitens: Es mangelt nicht an legalen Entsorgungsmöglichkeiten und -stellen im Landkreis. Was bleibt ist die Gedankenlosigkeit. Und die ärgert Stephan Kück-Lüers enorm. Schon wieder haben Unbekannte in Wilstedt illegal Müll entsorgt. Jetzt will er aktiv werden.

Kreis-Icon-Nordstern
Stephan Kück-Lüers setzt den Blinker links. Ab von der K150 irgendwo zwischen Wilstedt und Grasberg. Über holperige, staubige 600 Meter Feldweg geht’s rein in sein Revier. Kück-Lüers will selbst gucken, was dort in der Nacht von Montag auf Dienstag dieser Woche passiert ist.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben