Grünes Moorwasser ist umsäumt von grüner Vegetation.

Moore sind nur klimawirksam, wenn sie nass sind, erklärt Biologin Karin Fäcke. Doch die bisherige Nutzung beruhe auf tiefe Entwässerung.

Foto: Arnd Hartmann

Moore sind nur klimawirksam, wenn sie nass sind, erklärt Biologin Karin Fäcke. Doch die bisherige Nutzung beruhe auf tiefe Entwässerung.

Heute

Nasse Moore sind ein starkes Mittel gegen den Klimawandel

Viele Moore in Deutschland sind auf den ersten Blick kaum noch zu erkennen. Entwässert werden sie als Grünland oder Acker genutzt. Das gilt auch für das Ahlenmoor. Doch das Hochmoor verfügt über sehr wertvolle, intakte Moorflächen, sagt Karin Fäcke, Leiterin des Moorinformationszentrums. Überall in Deutschland setzt jetzt ein Umdenken ein, denn wieder vernässte Moore haben großes Potenzial beim Klimaschutz. Im Ahlenmoor habe man das schon vor beinahe zwanzig Jahren erkannt und viel für den Erhalt des Moores getan. Damit waren die Verantwortlichen „ihrer Zeit voraus“, sagt die Biologin.

Vermoderte Stümpfe längst abgestorbener Birken ragen als Zeugen früherer Entwässerung noch vereinzelt aus dem sumpfig-flachen Moorsee. Längst wachsen hier wieder Torfmoose. Das kleine Wittmoor an der Grenze zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein ist ein Beispiel für gelungene Renaturierung. Bereits vor Jahrzehnten wurden hier nach dem Torfabbau die Entwässerungsgräben wieder verschlossen und der Wasserspiegel angehoben. Auch im Ahlenmoor haben Zuständige das Potenzial des Hochmoors früh erkannt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben