Auch das ist eine Folge des bisherigen Weserausbaus: Verschlickung am Nordenhamer Strand.

Auch das ist eine Folge des bisherigen Weserausbaus: Verschlickung am Nordenhamer Strand.

Foto: Heilscher

Auch das ist eine Folge des bisherigen Weserausbaus: Verschlickung am Nordenhamer Strand.

Heute

Neuer Anlauf zur Weservertiefung

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung startet einen neuen Anlauf zur Vertiefung der Weser. Im dritten Quartal ist eine frühzeitige Information der Öffentlichkeit geplant. Das berichtete Ulrich Günther, stellvertretender Leiter der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung Weser-Jade-Nordsee, jetzt im Umweltausschuss der Stadt Nordenham.

Kreis-Icon-Nordstern
Das Verfahren läuft seit inzwischen 17 Jahren. Im Jahr 2004 wurde es eröffnet. 2011 folgte der Planfeststellungsbeschluss. Doch den kassierte das Bundesverwaltungsgericht, gab dem WSA aber die Chance, die Fehler zu korrigieren. Zu den Klägern gehörten die Umweltschutzorganisation BUND und drei Landwirte aus der Wesermarsch. Das Gerichtsurteil erging am 11. August 2016. Seitdem herrscht nach außen hin Stillstand. Doch hinter den Kulissen hat die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung weiter an dem Thema gearbeitet, bis die Generaldirektion der Behörde den alten Planfeststellungsbeschluss im Januar dieses Jahres aufgehoben hat. Denn die gesetzlichen Rahmenbedingungen haben sich geändert. Inzwischen sitzt der Bundestag bei so großen Verfahren mit im Boot.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben