Das Abschreiten der Front in strömendem Regen: Brigadegeneral Jens Arlt (links) und der neue Kommandeur des Fallschirmjägerregiments 31, Oberst Eiko Zuckschwerdt, während der Zeremonie auf dem Kasernengelände.

Das Abschreiten der Front in strömendem Regen: Brigadegeneral Jens Arlt (links) und der neue Kommandeur des Fallschirmjägerregiments 31, Oberst Eiko Zuckschwerdt, während der Zeremonie auf dem Kasernengelände.

Foto: Hilken

Das Abschreiten der Front in strömendem Regen: Brigadegeneral Jens Arlt (links) und der neue Kommandeur des Fallschirmjägerregiments 31, Oberst Eiko Zuckschwerdt, während der Zeremonie auf dem Kasernengelände.

Heute

Neuer Kommandeur für Fallschirmjäger in Seedorf

Mit Maske und Abstand, das gilt in Corona-Zeiten auch für militärische Zeremonien. Die Kommandoübergabe beim Fallschirmjägerregiment 31 in Seedorf ging in vergleichsweise kleinem Kreis über die Bühne. Oberstleutnant Eiko Zuckschwerdt übernahm den Chefposten - in Abwesenheit seines Vorgängers Oberst Thomas Geßner, was bei diesen Anlässen ungewöhnlich ist.

Kreis-Icon-Nordstern
„Sie hatten einen einsatzerfahrenen, kommunikativen und umtriebigen Kommandeur der ,alten Schule‘, der klar in der Sprache war, pragmatisch an die Aufgaben und deren Lösungen herangegangen ist“, erinnerte Brigadegeneral Jens Arlt. Der Kommandeur der Luftlandebrigade 1 aus Saarlouis erwähnte, Oberst Geßner habe sich stets für seine Untergebenen in Seedorf eingesetzt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben