Neuer Storchenrekord in der Wesermarsch

Foto: Christian Kosak

Heute

Neuer Storchenrekord in der Wesermarsch

Die Wesermarsch verzeichnet einen neuen Storchenrekord: 188 Brutpaare in diesem Jahr. Die haben 491 Junge großgezogen. Auch das ist Rekord. Damit ist die Wesermarsch Storchenregion Nummer 1 in Niedersachsen. Eine Entwicklung, die noch vor rund einem Vierteljahrhundert in keiner Weise abzusehen war.

Kreis-Icon-Nordstern
Da hatte der Storchenbestand seinen historischen Tiefpunkt erreicht. Acht Paare waren es nur noch im Jahr 1991. Und sieben Jungvögel. Der Storch stand vorm Aussterben in einer Region, in der er über Jahrhunderte Charaktervogel gewesen war.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben